Aero-Club Langenselbold

   

Vier Piloten für Hessenentscheid qualifiziert

Am vergangenen Wochenende nahmen fünf Selbolder Youngster am Jugendvergleichsfliegen in Bensheim teil. Im Wettbewerb geht es darum verschiedene Übungen der segelfliegerischen Ausbildung vor den Augen einer Jury aus Fluglehrern möglichst fehlerfrei vorzufliegen. In drei Durchgängen müssen Kreiswechsel, hochgezogene Fahrtkurven, Seitengleitflüge und Ziellandungen präsentiert werden. Den gesamten Samstag wurde bei gutem Wetter am Nachmittag auf dem Flugplatz Bensheim bei Darmstadt geflogen. Insgesamt 26 Teilnehmer aus sieben Vereinen des Bezirks Hessen Süd nahmen an dem Wettbewerb teil.

jvf_teilnehmer_lgs

Die Selbolder Piloten, von links nach rechts:
Till Kaiser (17 Jahre, Platz 6), Jan-Hendrik Schäfer (16 Jahre, Platz 5), Giulian Breuer (16 Jahre, Platz 2), Dennis Geyer (18 Jahre, Platz 11), Christopher Schadt (16 Jahre, Platz 4)

Gegen 19:00 standen dann die Sieger fest. Zum Abschluss ging die Fliegergruppe gemeinsam auf das Winzerfest in Bensheim. 7 Piloten hatten sich in Bensheim für den Hessenentscheid in Hörbach qualifiziert. Alleine 4 davon wird der Aero Club Langenselbold stellen können. Der Verein und der Coach Günter Habedank drückt den erfolgreichen Fliegern hierfür kräftig die Daumen.